NEWS
Anfuttermittel selber machen. (Dezember 1, 2017 1:06 pm)
Karpfenangeln mit freier Leine (November 10, 2017 10:22 am)
Angeln im Herbst auf Hecht. (Oktober 31, 2017 7:00 am)
Blinker und Spinner selber bauen. (Oktober 25, 2017 7:00 am)
Zander angeln mit Pose und Köderfisch. (Oktober 19, 2017 7:55 am)

Rezept für ein Allround- Angelfutter.

Hier zeige ich euch ein Rezept für ein Allround- Angelfutter, dass ihr ohne viel Aufwand selbst zu Hause herstellen könnt. Diese Futtermischung hat eine sehr gute und große Wolkenbildung unter Wasser und daher auch eine sehr hohe Lockwirkung für jeden Friedfisch.

Angelfutter

Ruth Rudolph / pixelio.de

Zutaten für das Allround- Angelfutter:

500 g Paniermehl
150 g Maismehl
3 Tüten Vanillepulver
1 ½ El Zucker
100 g zerkleinerte Haferflocken

Zubereitung:

1. Wir nehmen uns einen sauberen Kübel und geben alle Zutaten hinein.
2. Die ganzen Zutaten gut vermischen
3. und dann in kleine Beutel abpacken

Wir verwenden zum Abpacken kleine Gefrierbeutel, so kann man gerade bei einem kälteren Ansitz die Futtermenge im Auge behalten. Bei der Zugabe von Wasser ein wenig vorsichtig sein, dass dabei nicht ein flüssiger Brei entsteht. Nachdem ihr das Wasser dazu gegeben und es vermischt habt, ist das Futter ein wenig verklumpt. Wir raten euch ein kleines Sieb ans Gewässer mit zu nehmen. Siebt das Futter einmal gut durch bevor ihr anfüttert, damit ihr keine zu großen Klumpen mehr drin habt.

Tipp: Befischt Ihr ein fließendes Gewässer, so gebt noch 50g Gries dazu. Der Gries bindet das Futter ein wenig ab, somit bleibt bei Strömung das Futter länger am Spot.
Falls ihr ein wenig das Futter aufpeppen wollt, könnt Ihr Lockstoffe wie Erdbeere, Tutti Frutty, Hailbut oder Scopex dazugeben. So wird das Futter noch interessanter für den Fisch und ihr erzielt eine höhere Lockwirkung. Somit ist die Chance größer, dass ihr nicht mit einem Schneider nach Hause geht.

Ich wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren von diesem Allround- Angelfutter und hoffen ich konnten euch mit diesem Futterrezept behilflich sein. Falls ihr Verbesserungen oder euer Feedback mit mir teilen wollt, dann immer her damit. Ich würde mich sehr darüber freuen!
Wie immer wünsche ich euch Freude am Wasser und „Petri Heil“
Eurer Anglerspezi Peter.

Merken

Merken

Merken

3 Comments

  1. Welches Vanillepulver?

    • Hi Karla.
      Hier kannst Du ganz normales Vanillepuddingpulver verwenden.
      Mfg Anglerspezi Peter.

Leave A Comment